Prof. Dr. Hans Georg Graf

Prof. Dr. Graf wurde 1938 geboren und lebt heute in Speicher im Kanton Appenzell Ausserrhoden. Bis 1964 studierte er Wirtschaftswissenschaften an der Universität St. Gallen und promovierte zwischen 1964-1968 über wissenschaftlichen Thesen zum strukturellen Wandel im Dienstleistungssektor. Von 1964 bis 1967 war er wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Schweizerischen Institut für Aussenwirtschafts- und Marktforschung, von 1967-68 Direktionsassistent bei PANAM/Frankfurt. Seit 1972 war Dr. Graf Verwaltungsdirektor des St. Galler Zentrum für Zukunftsforschung (SGZZ), seit 1991 Präsident und CEO. Von 1983 bis 2007 war er Titularprofessor für Volkswirtschaftslehre mit besonderer Berücksichtigiung der Wirtschaftsprognostik an der Universität St. Gallen.

Er ist ständiger Dozent in verschiedenen Weiterbildungsinstitutionen und hat als Experte in mehreren eidgenössischen und kantonalen Kommissionen mitgewirkt. Arbeitsschwerpunkte bildeten Aufbau und Konkretisierung von (weltweiten) Szenarien als Basis der Strategieentwicklung in öffentlichen und privaten Organisationen. Er arbeitet in diesem Bereich als beratender Experte. Er ist Verfasser einer grossen Zahl von wissenschaftlichen und wirtschaftspolitischen Publikationen und häufiger Gastredner.

Forschungsfelder waren:

Schriftenreihe Prof. Dr. Graf